31.03.2020

Maßgefertigte Kleiderschränke aus echtem Naturholz

Individuell gestaltbares Schrankinnenleben mit Zwischenelement für Schminktisch; Foto: TEAM 7

Gesponsert - In der Natur hat alles seinen Platz. Bei TEAM 7 auch. Denn die maßgefertigten Schränke aus reinem Naturholz passen sich außen und innen Ihren persönlichen Bedürfnissen an. 

Mehr dazu

05.03.2020

Vergabe für Oxford-Kasernen beginnt

Das Uhrenturmhaus als Bürgerhaus bei Regen; Visualisierung: Stadt Münster

Münster – Die Nachnutzung der Oxford-Kaserne ist die Chance für einen Zukunfts-Stadtteil, der mit Hitzeperioden und Starkregen besser zurechtkommen soll. Das erste Vergabeverfahren für ein Grundstück der KonvOY GmbH ist nun gestartet. Gesucht sind gute Konzepte von Wohngruppen, Baugenossenschaften oder Baugemeinschaften für das Areal mit etwa 120 Wohneinheiten.

Mehr dazu

02.03.2020

Corona-Virus in Münster: Was Sie jetzt beachten sollten

Der größte Feind des Corona-Virus: Eine gute Hygiene; Foto: Apotheken-Umschau

Münster - Der Coronavirus ist am Wochenende in Münster angekommen. Am Samstagabend ist in Münster der erste bestätigte Fall des Coronavirus im Universitätsklinikum Münster (UKM) eingeliefert worden. Dennoch besteht kein Grund für Panik, betonen Oberbürgermeister Markus Lewe und UKM-Chef Prof. Dr. Hugo van Aken.

Mehr dazu

10.02.2020

Ein zweites Leben für den Abfall

Münster - #ZEROWASTEART heißt das Projekt, das aus Müll Kunstobjekte macht. In Münster ist das am Hauptbahnhof vom 10. bis zum 23. Februar der Fall.

Mehr dazu

07.02.2020

25 Jahre "Wilsberg" - Jubiläumskrimi der ZDF-Reihe auf Norderney

Münster – 107 Mordopfer: 60 Männer, 34 Frauen, sieben Hühner und einen Zuchthengst. So lautet die Bilanz der beliebten Münsteraner Krimiserie „Wilsberg“ nach 25 Jahren. Zum Jubiläum am 8. Februar zieht es den Münsteraner Privatdetektiv nun in den hohen Norden.

Mehr dazu



DAS NEUSTE VON INSTAGRAM #MUENSTERMAGAZIN

„RiverBoat“ tuckert über Aasee
Das #Riverboat, der Messkatamaran der @rwthaachenuniversity, ist wieder auf dem Aasee unterwegs.
Das Boot vermisst den Grund des Aasees. Die aktuellen Hauptuntersuchungen werden mit den Ergebnissen aus dem Januar in ein Gesamtgutachten einfließen, das die Stadt Münster nach dem Fischsterben im Aasee im August 2018 in Auftrag geben hat. Sedimentproben sollen dann im Sommer genommen werden (Foto: Stadt Münster). Was das Boot alles kann, lest Ihr übrigens in Ausgabe Nr. 77/Februar 2019 - hier zu bestellen: @ilovemuenster
#muenster #aasee # muensterland #münstergefühl #muenstermagazin #rwth #riverboat
Verzögerungen am Bau: Vorerst keine Eröffnung des „1648“

Erst sollte es zu Beginn des Jahres eröffnen, dann im "späten Frühjahr". Jetzt ist klar: Die Eröffnung des neuen integrativen Restaurants @1648_im_stadthaus_1 den obersten Etagen des Stadthauses I (Foto vor dem Umbau) verzögert sich auf unbestimmte Zeit. „Ob es Juni wird, ist Spekulation“, heißt es aus dem Presseamt der Stadt #muenster. Bei der Alexianer GmbH, die das Restaurant betreiben soll, ist man noch vorsichtiger: „Wir eröffnen in diesem Jahr“. Von der Stadt heißt es weiter: „Der Zeitpunkt der Eröffnung ist nach hinten gerutscht, weil es sich beim Brandschutz und den Lüftungsanlagen um ein hochkomplexes System handelt.“ An der Außenseite des denkmalgeschützten Gebäudes verlaufen Lüftungsrohre. Es handele sich um eine komplexe Haustechnik, das brauche seine Zeit. „Schließlich wird hier bei laufendem Geschäfts- und Bürobetrieb umgebaut. Da wird Rücksicht genommen, es gibt Vereinbarungen, wann laut und wann leise gearbeitet wird.“ Das 1648 wird nach der Eröffnung den wohl schönsten Blick über die Stadt bieten und steht der Verwaltung als Kantine, aber auch der Öffentlichkeit als klassisches Restaurant.
#muenster #muensterland #muenstermagazin #münstergefühl #1648 #stadthaus