19.07.2019

Förder-Hammer! NRW pumpt Millionen ins Münsterland

Lüdinghausen - Wenn das keine gute Nachricht ist: Das Land NRW fördert die Schlösser im Münsterland mit 10 Mio. Euro. Jetzt wurde der Bescheid feierlich überreicht. Es geht u.a. um die Zukunftsfähigkeit der Schlösser im Münsterland.

Mehr dazu   

18.07.2019

Chefarzt aus Münster kickt für die Nationalmannschaft

Münster - Was es alles gibt... Ein Chefarzt am Franziskus-Hospital in Münster kickt für die deutsche Nationalmannschaft - der Ärzte... Immerhin: Bei der WM zog das Team jetzt nach Siegen gegen Mexiko und Katalonien in die K.O.-Phase ein. Das ist schonmal besser als unsere Profi-Kicker bei der letzten WM.

Mehr dazu

16.07.2019

Begrünte Haltestellen: So kann es auch in Münster klappen!

Foto: RBL Media GmbH

Münster - Der Bericht über die Pläne für begrünte Bushaltestellen in Münster löste ein großes Echo aus. Aber wie realistisch sind die Pläne nach niederländischem Vorbild wirklich? Wir haben nachgefargt - und sind auch in Deutschland auf positive Beispiele getroffen.

Mehr dazu

16.07.2019

Neue Brücke am Wersewanderweg

Münster - Südlich der Pleistermühle hat das Amt für Mobilität und Tiefbau jetzt eine neue Brücke über die Werse installiert, die jetzt für Fußgänger und Radfahrende freigegeben ist (Foto Stadt Münster). Auch der für die Arbeiten gesperrte Abschnitt zwischen Pleistertimpen und Laerer Werseufer kann wieder genutzt werden. Der Wersewanderweg überquert an dieser Stelle den Kreuzbach. 

15.07.2019

Abgelenkt durch Handy: Darum war der Schifffahrten Damm gesperrt

Foto: Polizei Münster

Münster - Nach einem Unfall war gestern der Schifffahrter Damm stadteinwärts gesperrt. Ein eindrucksvolles Foto der Polizei zeigt jetzt, wie schnell es gehen kann, wenn man sich vom Handy ablenken lässt. Das nichts wirklich Schlimmes passiert, grenzt an ein Wunder.

Mehr dazu



DAS NEUSTE VON INSTAGRAM #MUENSTERMAGAZIN

Wunderbarer Frühlingstag, wunderbare Lektüre 😀👍 Unsere April-Ausgabe samt Sonderheft für den Bezirk #hiltrup
#muensterland #muenster #gutelektüre #spargelzeit #münster #münstergefühl #muenstermagazin #48165
„RiverBoat“ tuckert über Aasee
Das #Riverboat, der Messkatamaran der @rwthaachenuniversity, ist wieder auf dem Aasee unterwegs.
Das Boot vermisst den Grund des Aasees. Die aktuellen Hauptuntersuchungen werden mit den Ergebnissen aus dem Januar in ein Gesamtgutachten einfließen, das die Stadt Münster nach dem Fischsterben im Aasee im August 2018 in Auftrag geben hat. Sedimentproben sollen dann im Sommer genommen werden (Foto: Stadt Münster). Was das Boot alles kann, lest Ihr übrigens in Ausgabe Nr. 77/Februar 2019 - hier zu bestellen: @ilovemuenster
#muenster #aasee # muensterland #münstergefühl #muenstermagazin #rwth #riverboat
Verzögerungen am Bau: Vorerst keine Eröffnung des „1648“

Erst sollte es zu Beginn des Jahres eröffnen, dann im "späten Frühjahr". Jetzt ist klar: Die Eröffnung des neuen integrativen Restaurants @1648_im_stadthaus_1 den obersten Etagen des Stadthauses I (Foto vor dem Umbau) verzögert sich auf unbestimmte Zeit. „Ob es Juni wird, ist Spekulation“, heißt es aus dem Presseamt der Stadt #muenster. Bei der Alexianer GmbH, die das Restaurant betreiben soll, ist man noch vorsichtiger: „Wir eröffnen in diesem Jahr“. Von der Stadt heißt es weiter: „Der Zeitpunkt der Eröffnung ist nach hinten gerutscht, weil es sich beim Brandschutz und den Lüftungsanlagen um ein hochkomplexes System handelt.“ An der Außenseite des denkmalgeschützten Gebäudes verlaufen Lüftungsrohre. Es handele sich um eine komplexe Haustechnik, das brauche seine Zeit. „Schließlich wird hier bei laufendem Geschäfts- und Bürobetrieb umgebaut. Da wird Rücksicht genommen, es gibt Vereinbarungen, wann laut und wann leise gearbeitet wird.“ Das 1648 wird nach der Eröffnung den wohl schönsten Blick über die Stadt bieten und steht der Verwaltung als Kantine, aber auch der Öffentlichkeit als klassisches Restaurant.
#muenster #muensterland #muenstermagazin #münstergefühl #1648 #stadthaus