MÜNSTER! Magazin

Unter Blüten führt die Radtour mit Schwung bergab, von Ennigerloh Richtung Höhenweg. Foto: Cornelia Höchstetter

Juni 2021 N°103


Radeln verleiht Flügel

Windmühlen sind die Sehnsuchtsorte aus dem Hollandurlaub. Während wir immer noch auf Urlaubsreisen warten, radeln wir in der Heimat – von Holländermühle zu Holländermühle. Unsere MÜNSTER! Magazin-Radtour führt von Warendorf aus über Westkirchen und Ennigerloh.

Text Cornelia Höchstetter


Hätte, hätte – Fahrradkette. Jedes Jahr am Pfingstmontag ist der Deutsche Mühlentag. An dem Aktionstag sind Mühlen geöffnet, hölzerne Zahnräder greifen scheppernd ineinander, schwere Steine mahlen Getreidekörner zu Mehl und draußen drehen sich die Flügel. Dem Deutschen Mühlentag geht es in diesem Jahr wie so vielen anderen Veranstaltungen: abgesagt wegen der Pandemie. Dennoch brechen wir zu einer Radtour ins östliche Münsterland auf, um unter den Windmühlen in Westkirchen und Ennigerloh die mitgebrachte Brotzeit zu verspeisen.

MÜNSTERLAND = MÜHLENLAND

Windmühlen und Wassermühlen waren für die Landwirtschaft eine Notwendigkeit. Viele von ihnen sind verschwunden und verfallen, nachdem sie unwirtschaftlich geworden sind. Manche sind wie Dornröschen wieder zum Leben erweckt worden.

[...]

MÜNSTER! Magazin
Die Krähen umfliegen die Mühle in Westkirchen. Foto: Cornelia Höchstetter

 Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Juni Ausgabe des MÜNSTER! Magazins No.103.