Achtung, Stau-Gefahr! Warendorfer Straße gesperrt

Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn wird der Straßenverkehr auf der Warendorfer Straße stadteinwärts eingeschränkt.

Münster - Von Samstag, 31. August, 21 Uhr, bis Sonntag, 1. September, 18 Uhr, bleibt die Warendorfer Straße für Kraftfahrzeuge teilweise gesperrt.

Von der Sperrung betroffen sind auf der Warendorfer Straße in Richtung Stadt fahrende Autos in Höhe des Bahnübergangs. Hier müssen im Auftrag der Deutschen Bahn Arbeiten vorgenommen werden, die für kurze Zeit den Verkehr behindern werden. Großräumige Umleitungen werden ausgeschildert, Busse fahren in der Zeit der Sperrung über Emsstraße, Weserstraße und Schifffahrter Damm. 

Der Berufsverkehr fällt natürlich aus, aber trotzdem werden wohl viele Gäste aus dem Umland zu den Veranstaltungen anreisen. Also Achtung, Stau-Gefahr! Immerhin: Fußgänger und Radfahrer sind von der Sperrung nicht betroffen.