So viel Münsterland steckt
in der Mondlandung 1969

Dienstag ist die vorerst letzte partielle Mondfinsternis zu sehen

Foto: Michael Lemmerhirt

Münster – In diesen Tagen jährt sich die Mondlandung zum 50. Mal. Die Faszination des Mondes lässt sich am Dienstag (16. Juli) ab 22 Uhr in Münster auf den Aasee-Wiesen am LWL-Museum für Naturkunde bei einer partiellen Mondfinsternis erleben. Denn ab 22.01 Uhr gelangt der Vollmond in den Kernschatten der Erde und verfinstert sich zunehmend. Knapp zwei Drittel des Monddurchmessers gelangen in den Schattenbereich der Erde.

Auf den Aasee-Wiesen stehen die Teleskope der Sternfreunde Münster e.V. und des LWL-Planetariums bereit. Die Fachleute erklären die partielle Mondfinsternis und andere Besonderheiten des Sternenhimmels. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter beziehungsweise freier Sicht auf den Mond statt. Der Eintritt ist frei.

In diesen Tagen jährt sich erste Mondlandung zum 50. Mal / Foto: LWL

Bericht über die Mondlandung: Dieses Foto von 1969 ist zur Zeit im Stadtmusem zu sehen

Am Dienstag ab 22 Uhr ist die vorerst letzte Mondfinsternis über Münster zu beobachten / Foto: LWL

Vorerst letzte Mondfinsternis

Die Mondfinsternis am 16. Juli ist partiell, das heißt nicht der ganze Mond wird durch die Erde verdunkelt. Ab 22.01 Uhr gelangt der Vollmond zu knapp 66 Prozent in den Kernschatten der Erde, das Maximum wird gegen 23.30 Uhr erreicht. Freunde von Mondfinsternissen müssen nach diesem Ereignis geduldig sein: Erst am Morgen des 16. Mai 2022 wird der Mond von Mitteleuropa aus gesehen wieder in den Kernschatten der Erde eintreten.

Einer von uns: Neil Armstrong  

Doch Münster und den Mond verbindet noch viel mehr – oder vielmehr das Münsterland. Oder wussten Sie, dass die Familie Neil Armstrongs, dem ersten Menschen auf dem Mond, aus Ladbergen stammt? Hintergründe dazu und noch viel mehr haben wir in der aktuellen Ausgabe des MÜNSTER! Magazins ausgeschrieben

Aber lesen Sie einfach selbst! Das Heft ist überall im Handel erhältlich oder bequem bestellbar:

Epaper

Im Web-Shop


Übrigens: Auf Leinwände oder Acryl-Drucke unser tolles Titel-Bild des Mondes über St.Lamberti bieten wir noch bis Ende August einen satten Rabatt von 20 Prozent. Einfach hier infomieren! GUTSCHEINCODE: Mond